Institut für
psychosomatisches Coaching

Was ist psychosomatisches Coaching?

Wir zeigen Ihnen, wie Sie Ihre körperlichen Veränderungen und Beschwerden beeinflussen können und unterstützen Sie darin, die Kontrolle über Ihre Gesundheit zurück zu erlangen. Wir beraten Sie bei anstehenden Therapieentscheidungen sowie bei der selbstbestimmten Kommunikation mit Ihren behandelnden Ärzten.

Wie entstehen Symptome und Krankheiten?

Neueste psychosomatische Forschungen und klinische Modellprojekte gehen von einem bio-psycho-sozialen Ansatz aus, der sowohl die Entstehung als auch die Veränderung von Symptomen und Krankheiten im Zeitverlauf exakt beschreibt.

Ständige oder andauernde Notfallreaktionen des Organismus auf die Gefährdung bestimmter biologischer Bedürfnisse in der subjektiven Wahrnehmung des Menschen gehen demnach mit bestimmten Funktions- und Gewebsveränderungen des Körpers einher.

Wie können Beschwerden verändert werden?

Wenn es gelingt, die Wahrnehmung so zu verändern, dass die biologischen Notfallreaktionen überflüssig werden, dann können sich auch die körperlichen Veränderungen wieder normalisieren. Wir unterstützden Sie in diesem Prozess.

Peter Zimmermann
Peter Zimmermann ist als Medizinsoziologe (Dipl.-Soz.Univ.), ausgebildeter Coach und Dozent der Leiter des Instituts. Bei seiner Leidenschaft, der Arbeit mit ressourcen- und lösungsorientierten Ansätzen, begeistern Ihn die einzigartigen und kreativen Entwicklungsprozesse seiner Klienten. Derzeit studiert er Medizin an der Medizinischen Hochschule Brandenburg.

Sebastian Clemens

Sebastian Clemens leitet einen Studienkreis zum Thema der Fünf Biologischen Naturgesetze in Magdeburg. Besonders interessiert ist er an der Erforschung der Zusammenhänge von Körper und Geist und deren Integration in die Medizin. Derzeit studiert er Philosophie-Neurowissenschaften-Kognition an der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg.

Studienkreis der 5 biol. Naturgesetze Magdeburg


Kontakt

E-Mail-Adresse: info@ipc-leipzig.de

Oder direkt an peter.zimmermann@ipc-leipzig.de bzw. sebastian.clemens@ipc-leipzig.de